"Du kannst mich nicht verstehen"

von Georg Kasch

2. Mai 2012. Was ist diesem jungen Mann in die Glieder gefahren, dass er in seiner Haut bebt und pulst, als kochte es darin? Dass er auffährt und zusammenschrickt, sich windet und zuckt und seine Panikattacken erst mit einer Flasche Wüstensand beruhigen kann? Wer jagt ihn? Und warum schreit in diesen dunklen, warmen Augen eine unstillbare Angst? Am Ende kennen wir, die wir mit ihm im engen, stickigen Bus sitzen, die Antwort. Und sind doch ratlos, zerrissen, weil eine Antwort noch keine Lösung ist.

ueber die grenze oliver fantitschPatrick Abozen zeigt auf Grenzen
© Oliver Fantitsch
Michael Müller öffnet in seinem (2011 bei den Mülheimer KinderStücken) preisgekrönten (und unbedingt preiswürdigen) Stück "Über die Grenze ist es nur ein Schritt" eine Pandora-Box an Problemen, erzählt von Armutsmigration, Illegalität, Krebs, Flüchtlingsbooten im Mittelmeer, Wohlstandsverwahrlosung, Abschiebung. Und kriegt doch alles spielend leicht in einen Bus, wo der gejagte Dede und seine beste Freundin Melle zwischen drei Dutzend Menschen die fehlenden Szenen vorspielen. Sie puzzeln so ein Bild zusammen, das einem vor Unfasslichem das Herz zuschnürt, frei von moralinsaurer Didaktik, weil auf jeden Erkenntnisschock ein Hakenschlag in den Witz folgt.

Keine Gutmenschenprosa

Dass man diese – nüchtern betrachtet, aber Nüchternheit verbietet sich hier – Katastrophenansammlung schluckt, dass man Sätze wie "Deutschland ist für viele wie ein Einkaufscenter, auf dem steht: Zutritt verboten" nicht als Gutmenschenprosa abtut, liegt zum einen am klug dosierenden Stückbau. Zum anderen an Patrick Abozen, der seinem wütend-wunden Jungen jedes Gefühlsextrem aufs Gramm genau abwägt. Immer wieder betont Dede: "Du kannst mich nicht verstehen." Während dieser 100 Minuten bekommt man eine tiefe Ahnung davon, warum nicht.

 

Über die Grenze ist es nur ein Schritt
von Michael Müller
Regie: Johan Heß, Ausstattung: Anja Wendler, Dramaturgie: Michael Müller.
Mit: Patrick Abozen, Janna Lena Koch.
www.schauspielhaus.de

+/- Kommentar schreiben
Name:
Titel/Kommentar:
Sicherheit
Bitte geben Sie den Anti-Spam-Code aus diesem Bild ein.