Debatte

Zum Stand der Diskussion um die zeitgenössische Dramatik

 Collage Koeck Steinbuch LauckeTh. Köck, G. Steinbuch, D. Laucke
© E.-S. Jach, T. Bohm, K. Bofinger

April 2017. Das Erstarken der Neuen Rechten hat einen lange gültigen gesesllschaftlichen Konsens aufgekündigt. Das stellt auch das Theater und das politische Schreiben vor neue Herausforderungen. Wie auf diese adäquat zu reagieren sei, damit sprechen wir mit den beim Heidelberger Stückemarkt bestens bekannten Autor*innen Gerhild Steinbuch, Thomas Köck und Dirk Laucke. Hier entlang!